Wer wir sind

Bereits 1925 gründete Erich Brosig in Breslau die Internationale Tausch- und Handelsorganisation ITO. Das erfolgreiche Handelsunternehmen bestand während des Zweiten Weltkrieges und der anschließenden Vertreibung aus Schlesien. Nach dem Wegzug 1945 fand die ITO 1947 ihre neue Wirkungsstätte in Dessau-Roßlau, Mitteldeutschland. Heute vertritt unser Geschäftsführer Hannes Brosig, der Ur-Enkel des damaligen Gründers, die internationalen Interessen des Unternehmens vom Hauptsitz in Dessau-Roßlau.

Je größer der Markt, desto größer der Wohlstand für alle.
Adam Smith

Obwohl zunächst der Fokus auf den regionalen Handel mit Gütern aller Art gelegt wurde, konnte dieser bereits in der Nachkriegszeit und den 60er und 70er Jahren auf überregionale Handelspartner erweitert werden. Heute stellt sich die ITO Hub GmbH neue Ziele ganz im Sinne der Globalisierung des Handels. Wir sehen uns als einen Organisator, welcher Märkte analysiert, Bedürfnisse erkennt und Angebote bedarfsgerecht platziert. Um unsere Ziele zu erreichen, verwenden wir die aktuellen Möglichkeiten, die uns eine hochtechnologisierte Welt verfügbar gemacht hat. In der heutigen Zeit agiert das globale Dorf in ständigem Dialog. Auch wir sind ein agiler Teil dieser Konversation. Die Kommunikation mit unseren Handelspartnern in China, den USA, Russland und den Ländern Europas bestimmt unser Handeln und versetzt uns in die Lage am weltweiten B2B Markt jederzeit teil zu haben.

Wir verstehen uns als Moderatoren und Bindeglied für unsere Business-Kontakte und Endkunden. Im Bereich B2C entwickelt die ITO Marken mit dem Ziel diese beim Endkunden zu etablieren und langfristig zu festigen. Der angestrebte Wiedererkennungswert unserer Marken ist die Grundlage unseres Erfolges, denn mit unsere Marken verbindet der Kunde einen hohen Anspruch an die Qualität unserer Produkte. Versierte Mitarbeiter der verschiedenen von uns vertriebenen Sparten führen hausintern eine Qualitätssicherung auf höchstem Niveau durch, um diesem Anspruch gerecht werden zu können.